603iee1214-hms-econ-100.jpg

HMS

HMS: Das Gerät kombiniert Funktionen der Maschinensteuerung mit den Feldbus- und Industrial-Ethernet-Fähigkeiten der Anybus-Technologie. So ist die ARM-basierende Plattform für die Hutschiene mit Linux-Betriebssystem und bis dato einzigartiger Multi-Protokoll-Unterstützung ausgestattet. Kundenspezifische Gateway- und Steuerungslösungen für eine Vielzahl unterschiedlicher Feldbus- und Industrial-Ethernet-Standards lassen sich schnell und einfach realisieren. Das reicht von der Out-of-the-Box-Variante bis hin zur spezifischen OEM-Lösung. Bereits vorhanden sind je zwei Ethernet-, CAN- und USB-Schnittstellen, über ein Erweiterungsboard lassen sich diverse Schnittstellen hinzufügen: Neben analogen und digitalen I/Os bietet die Karte eine serielle Schnittstelle, 512 MB NVRAM sowie einen Steckplatz für die Anybus-Compactcom-Module. Diese Module sind für alle gängigen Feldbus- und Industrial-Ethernet-Schnittstellen und -Protokolle verfügbar.