Mentor Graphics unterstützt mit seinem Virtual-Prototyping-Tool SystemVision ab sofort Design-for-Six-Sigma-Methodiken (DFSS) in der Automobilindustrie. Der Simulator SystemVision bietet für mehrere Disziplinen eine Mixed-Signal-Modellierungs- und Simulationsumgebung, die als virtuelles Labor für das Design und die Analyse von verteilten Mechatronik-Systemen fungiert. Integriert wird SystemVision mit dem Minitab-Statistical-Softwarepaket, das einen Rahmen zur Durchführung von Experimenten und der Modellierung von Qualitätsmaßnahmen zur Verfügung stellt. SystemVision nutzt die Standard-Modellierungssprachen VHDL-AMS, SPICE und C. Es eignet sich zur grafischen Design-Eingabe und stellt Modellierungs- und Bibliothekswerkzeuge, Simulationstechnologien sowie Werkzeuge zur Signalformdarstellung und Analyse zur Verfügung.

374AEL0508