24033.jpg

Kontron

Die Modularität des konventionellen kleinen MicroTCA-Systems ermöglicht es, skalierbar mehrere Advanced MC-Prozessorboards einzusetzen und diesen GbE Vision Kameras zuzuordnen. So kann beispielsweise ein System mit drei Advanced MC-Prozessorboards insgesamt bis zu 18 Kameras bedienen. Zur Ausführung der vom Visionsystem errechneten Aktionen, wie Ausschleusen oder Pick & Place, können über Ethernet ansteuerbare SPSen oder dezentral angeschlossene Ethernet-Knoten für I/O-Module erweitert werden.