46080.jpg

Sensopart

Sensopart: Der Messschieber steht sowohl in der monochromen als auch in der Farb-Variante des Visor V20 mit 1,3-MPixel-Auflösung zur Verfügung. Typische Anwendungen sind Prüfaufgaben, bei denen Objekte sich nur über die Ermittlung eines Abstands prozesssicher bewerten lassen, etwa in der Verpackungsindustrie, Automobilindustrie oder im Maschinenbau. In der Kunststoffverarbeitung können durch Messen der Außenkonturen eines Kunststoffspritzgussteils Über- und Unterspritzungen zuverlässig erkannt werden. Präzise Auswertungen von Bilddetails lassen sich ebenso durchführen wie die Analyse größerer Bildbereiche. Ein Dialog zeigt die gefundenen Kanten und Messergebnisse der Schieberfunktion grafisch an. Aus dem Messergebnis lässt sich ein digitales Gut-Schlecht-Ergebnis erzeugen und auf einen einfachen digitalen Ausgang legen. Sollte dies nicht ausreichen, können die genauen Messergebnisse zum weiteren Bearbeiten oder Archivieren über Profinet- oder eine der anderen Schnittstellen ausgegeben werden.