14408.jpg

Geva bringt mit dem AHMI-Konzept iX einen neuen Visualisierungstrend nach Östereich. Die aktuelle Version 1.20 des Lauer HMI-Konzepts iX ermöglicht das schnelle Erstellen individueller Bedienoberflächen. Vektor-basierte Grafikobjekte bieten eine pixelfreie Projektdarstellung für unterschiedliche Bildschirmgrößen. Eingebundene Mediadateien wie Videos oder PDF-Viewer bieten eine eindeutige Prozessdarstellung, die Fehlbedienungen reduziert. Objekte können im laufenden Prozess durch dynamische Größen- und Positionsänderungen sowie Farb- und Transparenzänderungen ständig aktiv gehalten werden.