Die Volkswagen Konzernforschung kooperiert mit dem finnischen Technologieanbieter Panphonics Oy, einem führenden Unternehmen für zukunftsweisende Richtlautsprecher. In dem aktuellen Projekt werden vier Millimeter dicke elektrostatische Folienlautsprecher aus Kunststoff im Dachhimmel verbaut. Das Ziel ist, deren ausgeprägte Richtcharakteristik zur ausschließlichen Beschallung des jeweils darunter liegenden Sitzplatzes zu nutzen.


Der Fahrer bekommt ausschließlich Informationen, die für ihn relevant sind: beispielsweise Ansagen des Verkehrsfunks bzw. Navigationssystems oder auch Warntöne der Einparkhilfe. Im Gegenzug können die im Fond sitzenden Personen ihr individuelles Entertainment genießen – die Kinder hören begeistert ihre Hörspielkassetten, während auf den vorderen Sitzen die Nerven der Eltern geschont werden.


 


257AEL0306