seica-compact-sl.jpg

Seica

Der kombinierte In-Circuit-Funktionstester Quad-Job Compact SL testet Leiterplattennutzen besonders schnell. Zudem wartet das System mit hohen Qualitätsstandards hinsichtlich Messungen und Datenrückverfolgbarkeit, voll automatisierten In-Line Konfiguration und echten Paralleltest von bis zu 4 UUTs gleichzeitig auf. Mit dem Tester Pilot4DV8 schickt Seica einen Flying-Probe-Board-Tester ins Rennen. Das System erlaubt einen bedienerfreien Multifunktionstest für beliebige Bordtypen, unter Einsatz seiner acht Flying Probes. Damit ist es möglich, den Prüfling von beiden Seiten zu kontaktieren. Dabei arbeitet der Tester mit einer sehr hohen Präzision, um sehr kleine Komponenten zu kontaktieren (bis zu metrischen 03015). Die Plattform „Pilot FX“ soll eine echte Innovation beim In-Circuit und Funktionstest darstellen. Das mit einem mechanischen Antriebssystem ausgestattete System vereint Testdurchsatz und Testflexibilität und ist fähig, dedizierte und kombinierte Testprogramme auf Nutzen durchzuführen. Darüber hinaus feiert Seica sein 20-jähriges Jubiläum seit dem ersten Verkauf eines Flying-Probe-Testers und das 28-jährige Firmenbestehen.

electronica 2014: Halle A1, Stand 459