Die Vollbildkamera SVS084 von SVS-Vistek ist mit einem 1/3-Zoll progressive Scan-Sensor ausgerüstet, der die asynchrone Aufnahme von Vollbildern ermöglicht. Die Kamera kann – abweichend von der Videonorm – bis zu 94 Vollbilder/Sekunde aufnehmen. Eine Signalverarbeitung mit Correlated Double Sampling und ein Ausgang mit 10 bit ermöglichen eine hohe optische Dynamik. Damit können in der industriellen Bildverarbeitung echte 8 bit Grauwertauflösung erreicht werden. Die Anpassung an Framegrabber stellt durch die standardisierte RS644- (LVDS) Interface kein Problem dar. Eine RS232-Interface erlaubt die Steuerung aller Kameraparameter. Insbesondere ist es möglich, durch einen Multisync-Betrieb die pixelsynchrone Bildaufnahme für schnelle 3D-Bildverarbeitungsaufgaben zu verwirklichen.