Der Spektrumanalysator und Signalanalysator MS2840A für den Bereich 9 kHz bis 44,5 GHz.

Der Spektrumanalysator und Signalanalysator MS2840A für den Bereich 9 kHz bis 44,5 GHz. Anritsu

Die meisten modernen Spektrumanalysatoren verfügen über Breitband-Messfunktionen, die dem wachsenden Bedarf an Messungen für LTE und Wireless LAN unterstützen, wobei jedoch nur sehr wenige davon auch den Anforderungen an Messungen im schmalbandigen Wireless Backhaul-Mikrowellenbereich und VHF/UHF-PMR genügen. Infolgedessen haben die Anwender, die Messleistungen im schmalbandigen Bereich benötigen, entweder weiterhin ältere, 10 bis 20 Jahre alte Messgerätemodelle genutzt oder waren gezwungen, sehr kostenintensive High-End-Modelle zu erwerben. Das jetzt vorgestellte Gerät nimmt sich dieses Problems an, indem es zu einem erschwinglichen Preis einen Spektrumanalysator bietet, der ein hohes Maß an Messleistungen im Frequenzbereich von 9 kHz bis 44,5 GHz ermöglicht.

Zu den wesentlichen Merkmalen zählen weiterhin: ein eingebauter Oszillator mit deutlich verbessertem Einseitenband-Phasenrauschen sowie Millimeterwellenband-Spektrummessungen mit einem Hochleistungs-Wellenleiter-Mischer und ebenfalls geringem SSB-Phasenrauschen. Zudem ermöglicht die integrierte Signalanalysator-Funktion die Analyse momentaner Sendersignale, wobei die Ergänzung von Messsoftware unterschiedlichster Art und von Optionen mit Rauschzahl-Messfunktionen eine detaillierte Analyse und Auswertung von Sender-Modulationssignalen unterstützt.