Um einen Platz im Deutschen Nationalteam und ein Ticket für die Berufsweltmeisterschaften WorldSkills 2009 in Kanada geht es auf der diesjährigen Hannover Messe für die besten deutschen Azubis in den Berufen Elektrotechnik, Mechatronik und Mobile Robotik. Auszubildende aus 25 deutschen Unternehmen nehmen daran teil. Die jungen Fachkräfte der Elektrotechnik müssen eine komplette Steuerungsanlage installieren und in Betrieb nehmen, die Mechatroniker eine realitätsnahe Produktionslinie erstellen und von den „Mobilen Robotikern“ wird die Umsetzung von hochqualifiziertem IT-, Mechatronik und Elektrotechnik-Wissen gefordert um die komplexe Realisierung eines autonomen, sensorgesteuerten Bewegungsverhaltens zu bewältigen. SkillsGermany ist die Deutsche Förderinitiative für nationale und internationale Berufswettbewerbe und im Weltverband WorldSkills organisiert. Dieser Verband ist die weltgrößte Benchmarking Plattform von Ausbildungsstandards. Für die kommenden Berufsweltmeisterschaften WorldSkills 2009 in Calgary werden über 200.000 Besucher erwartet, die den 1000 jugendlichen Wettbewerbsteilnehmern aus 50 Ländern bei schwierigen und komplexen Aufgaben über die Schulter schauen können.

910iee0409