Die sieben Jungs fahren zur Berufsweltmeisterschaft nach Calgary.

Die sieben Jungs fahren zur Berufsweltmeisterschaft nach Calgary.

Sieben Jungs von Skillsgermany haben die Deutsche Meisterschaft und ihr Ticket zu den Worldskills Azubi-Weltmeisterschaften in Calgary in der Tasche. Die besten deutschen Azubis haben auf der Hannover Messe gezeigt, was sie können. 25 deutsche Unternehmen hatten 30 junge Fachkräfte und deren Ausbilder geschickt, um an den Wettbewerben teilzunehmen. Florian Fuchs (Wacker Chemie) und Raphael Gabriel (Rittal) siegten im Beruf Elektrotechnik. Jochen Spohrer und Florian Haizmann (Festo) konnten den Mechatronik-Wettbewerb für sich entscheiden. Beim Teamwettbewerb Mobile Robotik gewannen Julian Schwegmann und Christian Olbricht von Karmann aus Osnabrück. Im Berufsbild IT-Netzwerktechnik war Patrick Knott (Telekom Training, Erfurt) erfolgreich. Skillsgermany ist als Dachverband die deutsche Förderinitiative für Berufswettbewerbe und organisiert Wettbewerbe auf nationaler und internationaler Ebene für Industrie-, Dienstleistungs- und Handwerksberufe.