Vorheizkonzept für Wellenlötsysteme Seho Systems

Vorheizkonzept für Wellenlötsysteme Seho Systems

Ein schneller Pulsarstrahler in Kombination mit exakter Streckenüberwachung und individueller Ansteuerung der Heizungen sorgt zudem für einen besonders hohen Wirkungsgrad. Die Aktivierung der Pulsarstrahler erfolgt nur für selektierte Baugruppenbereiche. Durch die Schaltung einzelner Strahler anstelle ganzer Segmente sind dabei sehr kurze Baugruppenabstände realisierbar. High-Mix-Fertigung und High-Volume-Produktion schließen sich damit nicht länger gegenseitig aus. Ein Vorteil besteht auch im Hinblick auf die Energieeffizienz. Liegt der aktuelle Baugruppendurchsatz unter 100 %, lassen sich alle Emitter, über denen sich kein Produkt befindet, in die Standby-Einstellung schalten. Es dauert nur Sekunden, bis die Heizleistung wieder innerhalb des Arbeitsbereichs ist.

Productronica 2017: Halle A4, Stand 578