Rund 4000 Aussteller aus allen Kontinenten, 180000 Teilnehmer aus 100 Ländern und 30000 Führungskräfte der ersten beiden Unternehmensebenen treffen sich vom 11. bis 15.05.2009 auf der Achema in Frankfurt am Main. Das Kongressprogramm der Messe umfasst im nächsten Jahr mehr als 900 Vorträge. Mit der Sonderschau „Chemie und Biotechnologie regenerativer Rohstoffe und Energieträger“ greift die Messe die weithin steigende Bedeutung der stofflichen und energetischen Nutzung nicht-fossiler Ressourcen auf. Neben der gesamten industriellen Biotechnologie wird die Sonderschau auch Bioraffinerien und Anlagen zur Herstellung von Biokraftstoffen oder Biogas umfassen sowie Biokunststoffe und -komposite. Die Photovoltaik, solarchemische Prozesse und nicht zuletzt thermische und chemische Verfahren werden im Themenspektrum der Sonderschau ebenfalls vertreten sein.

907iee1008