20015.jpg

ZMDI

Das IC hat eine Auflösung von 14 Bit und eine Full-Scale-Ausgangsgenauigkeit von 0,25%. Eine interne Sleep-Mode-Funktion senkt die Stromaufnahme auf <1µA für Temperaturen bis +85°C und macht den ZSSC3122 zur guten Wahl für Low-Power-Anwendungen mit Batterieversorgung sowie für Industrie- und raue Umgebungen.

Kapazitive Sensoren werden wegen ihrer geringen Abmessungen und ihres niedrigen Energieverbrauchs gegenüber Sensoren mit Widerstandsbrücken oft favorisiert. Der ZSSC3122 unterstützt diese Aussage mit einer Stromaufnahme von lediglich 60µA über den gesamten Spannungsbereich von 1,8 bis 5,5V. Er kann für den Anschluss an kapazitive Sensoren mit 2 bis 10pF und mit einer Empfindlichkeit von bis hinunter auf 125aF (Atto-Farad) pro digitalem Bit konfiguriert werden. Der IC unterstützt ferner massebezogene- und differenzielle Eingangssensorkonfigu-rationen.

Die gesamte Kalibrierung ist digital und wird in einem Durchlauf abgeschlossen (Single Pass). Dies eliminiert die Kosten für einen Laserabgleich und beschleunigt die Produktion komplett kalibrierter Sensormodule.