Bildquelle: Fluke

Bildquelle: Fluke

Fluke: Die Einstiegs-Wärmebildkamera zur Gebäudediagnose TiS mit manueller Scharfstellung dient zur Erkennung von versteckten Problemen, eindringender Feuchtigkeit, Energieverlusten, unzureichender Dämmung sowie Überhitzung von elektrischen Komponenten. Das 3,6″ große Farb-LCD-Display im Widescreen-Format hat eine Auflösung von 120 x 120 Pixel. Die Temperaturempfindlichkeit wird mit ? 0,1 °C bei 30 °C angegeben bei einem Temperaturbereich von -10 bis 100 °C. Das Gerät, das sich mit nur drei Tasten bedienen lässt, ist staub- und wasserdicht gemäß Schutzklasse IP54.