14346.jpg

Für den Einsatz in rauer Umgebung und bei extremen Temperaturen eignet sich der neue Embedded-PC Wstrider-200A von Additive. Das kompakte, lüfterlose Modell besitzt ein Gehäuse aus Aluminium-Spritzguss, M12-wasserdichte Stecker sowie Schutzklasse IP67. Basierend auf dem Intel Atom-Prozessor Z510PT mit US15WPT-Chipsatz arbeitet der Wstrider-200A bei Temperaturen von -30 bis +70 °C ohne Lüfter. Das eingebaute WLAN-Modul (802.11 b/g/n) mit IP67-entsprechenden Antennen und die GBit-LAN-Schnittstelle bieten vielfältige Möglichkeiten zur Kommunikation. Der eingebaute Decoder TW6805 ermöglicht die Aufnahme von zwei Video-Signalen bis D1-Auflösung. Vier mal USB 2.0, zwei mal COM und eine VGA-Schnittstelle sind ebenfalls an Bord. So empfiehlt sich der Wstrider-200A für Anwendungen im Outdoor-Bereich, in Fahrzeugen, Produk-tionsstätten, Bergbau, Gebäuden und im Rettungswesen.
Die weitere Ausstattung umfasst 1 GByte DDR2-SDRAM, als Speichermedium dient eine 4-GByte-CF-Karte. Der toughe Leistungsträger ist mit Abmessungen von 230 x 99 x 62 mm praktisch klein gehalten und verlässt sich auf eine variable Versorgungsleistung zwischen 9 VDC und 28 VDC.