WatchDog PRO von Tele-Power-Net vereint die Vorzüge der Industrieserie Gamma mit erweiterten Funktionen. Es können Überwachungs- und Steuerungsaufgaben realisiert werden, für die bisher eine SPS nötig war. Dank sicherer Trennung der Module lassen sich verschiedene Anlagenteile mit einem System überwachen. Zeitfunktionen sind bereits integriert. Die logische Verknüpfung von Anlagenzuständen in der Software spart Verdrahtungsaufwand und zusätzliche Relais. Mathematisch verknüpft und weiter bearbeitet  werden können auch Messwerte. So lassen sich Summenströme ebenso wie Differenzspannungen überwachen.


Die neue Start- oder Anlaufüberwachung bringt besonders für empfindliche Antriebe, z. B. Pumpen mit Gleitringdichtung, eine bessere Überwachungsqualität. Um Schaltgeräte bei Gefahr auszulösen stehen Relaisausgänge zur Verfügung. Für die analoge Anzeige oder Weitergabe eines Messwertes gibt es ein Schnittstellenmodul. Ein Feldbusmodul ermöglicht die Kommunikation mit Prozessleitsystemen über gängige Feldbusprotokolle wie Profibus, CANopen, DeviceNet oder ProfiNet. (mr)


SPS2006: Halle 8, Stand 202


 


676iee1206