LeCroy greift mit der Oszilloskop-Serie WaveAce erstmals in den low-cost Markt ein und startet beim günstigsten Gerät ab 860 Euro + MWst. Die Serie ist in 6 Modellen mit 2 Kanälen und Bandbreiten von 60 MHz, 100 MHz, 200 MHz und 300 MHz verfügbar, alle Modelle sind mit Farbbildschirm ausgestattet.

Mit maximaler Abtastrate von 2 GS/s und bis zu 8 kpts/Kanal Speicher ist man führend in dieser Klasse der tragbaren Oszilloskope. Der große Speicher ermöglicht Erfassungen bei voller Abtastrate, die bis zu 3-mal länger sind als bei anderen Geräten dieser Klasse. Um das Signalverständnis und die Analyse zu optimieren ist der WaveAce mit 32 standard Parametern ausgestattet inkl. erweiterte Timing Parameter für Skew, Phase und Edge-to-Edge Messungen zwischen Kanälen.

Weitere Funktionen wie Pass/Fail Test, benutzerdefinierte digitale Filter und ein Waveform Sequence Recorder vereinfachen und verkürzen die Fehlerbehebung.

515ei0908