SPS-Bedienpanel G10T-XS tci

SPS-Bedienpanel G10T-XS tci

TCI: Rückseitige Gewindebohrungen ermöglichen die Montage am Tragarm oder auf einer Schalttafel. Neben der Codesys-Webvisu unterstützen die Bedienpanels gängige Steuerungen verschiedener Hersteller. Dazu sind entsprechende Protokolle wie CGI.BIN, S7-ISOTCP und Modbus-TCP implementiert. Die Anbindung erfolgt über Ethernet. Als universelle Schnittstelle ist ein OPC-Client integriert. Da am Programm an der SPS keine Anpassungen erforderlich sind, eignen sich die Panels auch zur Nachrüstung. Dank Webtechnologie muss eine HMI-Anwendung nur einmal entwickelt werden. Anpassungen an der Bedienoberfläche erfolgen zentral am Server, ohne dass man jedes Panel einzeln updaten muss. Für dezentrales Bedienen und Beobachten können Anwender per Standardbrowser auf die zentrale Visualisierung zugreifen, auch über Tablets und Smartphones. Je nach Infrastruktur ist das über LAN , WLAN/WiFi oder per Fernzugriff über Internet möglich.

SPS IPC Drives 2017: Halle 7, Stand 350