Die Tisch-Stromversorgungen von Convariac (Vertrieb: Thiele) können manuell eingesetzt werden, um die Funktion des Produktes im Labor oder in der Fertigung einzeln zu testen.


Die Geräte verfügen über ein- bzw. dreiphasige Wechselspannungs-Eingänge für 230 V±15% 50/60Hz bzw. 400 V ±15% 50/60Hz, während am  Ausgang Wechselspannungen von 0 bis 270 V (50/60Hz) anliegen, die über ein Mehrgang-Potentiometer oder eine analoge Steuerspannung (0 bis 10 V) einstellbar sind.


Der Ausgangsstrom beträgt 20, 30, 45 oder 65 A und die Genauigkeit ist mit besser als 5% bei Lastsprüngen von 0 bis 100% bzw. mit mindestens 1% bei statischer Last spezifiziert. Die Geräte verfügen über Ein- und Ausgangsfilter, eine IGBT-Control-Unit, eine LCD-Anzeige sowie einen visuellen und akustischen Alarm.