Lineare Weggeber der Serie LA eignen sich für die absolute Wegmessung in Maschinenachsen bis etwa 1,5 m Verfahrlänge. Die Funktionsweise der Geber basiert auf dem elektrischen Prinzip, wodurch sie gegen magnetische Störungen und Licht unempfindlich sind. Auf Grund einer internen Abschirmung können elektrische Störungen den Geräten nichts anhaben. Ihre Schnittstelle zur Steuerung entspricht dem 1 Vss-Sinus-/Cosinus-Standard, wobei der gleiche Kanal sowohl die absolute Lage innerhalb des Gesamtweges sowie die fein aufgelöste Inkrementalinformation bereit stellt. Die Geber sind sowohl geschützt in einem Gehäuse als auch in offener Bauweise zu haben. Verschmutzungen und Montagefehler beeinträchtigen ihre Funktion nicht.