Bei den integrierten magnetoresistiven Wegmesssystemen AMSA-3A von Schneeberger für die bis zu 6 m langen Führungen des Herstellers ist nun das für alle Baugrößen seitlich in der Führungsschiene angeordnete System näher am Arbeitsprozess angeordnet, was die Genauigkeit erhöht. Die Messabweichungen auf kurzer Strecke liegen deutlich unter 1 µm, alle Systeme haben die Genauigkeitsklasse +/-5 µm. Ein lasergeschweißtes Abdeckband schützt die aufgebrachte hochgenaue Magnetisierung vor externen Einflüssen. Die Magnetfeldstärke an der Bandoberfläche ist so gering, dass keine magnetischen Partikel angezogen werden können. Der kompakte, dichte Lesekopf trägt alle mechanischen Verschleißteile wie Dichtungen und keramische Abstreifer und wird über eine präzise Wechselschnittstelle ausgetauscht.


Der spezielle Sensor ist lageunempfindlich und stellt mit berührender Abtastung eine 200-µm-Signalperiode bereit. (rm)


533iee0905