ult-asd2500.png

ULT

ASD 1500 und ASD 2500 wurden für die Beseitigung trockener, nicht brennbarer Stäube konfiguriert. Durch die regelmäßige differenzdruckabhängige pneumatische Abreinigung der Filterelemente lassen sich sehr hohe Standzeiten der konischen Filterpatronen erreichen. Auf Grund ihrer Geometrie können sie besser abgereinigt werden. Das hochwertige Material der Filterelemente der Staubklasse M gemäß DIN EN 60335-2-69:2008e sichert einen hohen Abscheidegrad verschiedener Partikelfraktionen von 99,99 Prozent. Damit eignen sie sich für Einsätze in verschiedensten Industriezweigen, etwa für Schüttgüter oder in der Metallbearbeitung. Bedient werden generell alle Schleif-, Schneid-, Fräs- und Polierprozesse sowie Füllvorgänge mit Pulvern. Ein weiterer entscheidender Vorteil ist der einfach handhabbare Staubaustrag, da Staubreste direkt in den 70-Liter-Entsorgungsbehälter zur kontaminationsarmen Entnahme und Entsorgung gelangen.

Productronica 2015: Halle A4, Stand 549 und Halle B3, Stand 133