Die Version 1.5 der Lötsoftware Wincomiss von Finetech macht insbesondere die Arbeit mit bleifreien Materialien sicherer. Die integrierte Profilbibliothek bietet über 200 wissenschaftlich evaluierte Lötprofile. Diese können sehr schnell per Drag & Drop zu einem individuell auf Board und Komponente abgestimmten Prozess verändert werden. Im Vergleich zu automatisch generierten Profilen führt dies zu deutlich mehr Sicherheit im Reparaturprozess. Erweitert wurde auch die Prozessdokumentation. Alle prozessrelevanten Parameter können gespeichert und mit Zusatzinformationen wie Textanmerkungen, Bildern und Videos der Prozesskamera (die zu beliebigen Zeitpunkten während des Prozesses aufgenommen wurden) ergänzt werden. Die Software erlaubt nun das kontrollierte Vorheizen des Boards in einem vorgelagerten Profil. Nach dem Lötprozess ist die schnelle und kontrollierte Kühlung möglich. Die Ablaufsteuerung führt den Anwender visuell durch den gesamten Arbeitsprozess. Über die Einhaltung von Grenzwerten (z. B. JEDEC-Kriterien) informiert jetzt ein Diagramm, dass sich in das Lötprofil einblenden lässt.