Komponentenweiterentwicklung von 3GPP Release 8 bis 12

Komponentenweiterentwicklung von 3GPP Release 8 bis 12 Rohde & Schwarz

Mit LTE (Long Term Evolution) hat die Mobilfunkbranche einen enormen Schub erfahren: LTE wurde mit Release 8 der 3GPP-Spezifikationen geboren (3rd Generation Partnership Project), inzwischen ist Release 12 aktuell. Rohde & Schwarz erklärt in diesem 60-seitigen Whitepaper die Grundlagen und Neuerungen seit LTE-Advanced (3GPP-Release 10) und geht ausführlich auf die neuen Technologien ein. Dazu zählen Verbesserungen für kleine Funkzellen, Device-to-Device-Kommunikation (D2D), das Zusammenspiel zwischen WLAN und 3GPP, heterogene Netzwerke (Hetnet), Smart Congestion Mitigation (SCM), Neuerungen beim RAN (Radio Access Network) für M2M-artige Datentransfers, Kooperationsmöglichkeiten per TDD-FDD (Time/Frequency Division Duplexing), Enhanced Interference Mitigation & Traffic Adaption (eIMTA), MIMO-Downlinks und Netzabdeckung, Unterstützung für das Beidou-Navigationssystem und Inter-eNB CoMP.