20960.jpg

Anselm Baumgart – Fotolia.com

Es ist der erste und einzige Bericht, der Auftragseingang und Umsatz der Branche basierend auf der direkten Teilnahme internationaler Hersteller von Komponenten, Maschinen und Anlagen für die Photovoltaik aufzeigt. Der neue Bericht zeigt, dass sowohl Auftragseingang als auch Umsatz der Branche in allen Quartalen 2010 anstieg. „Die Umsätze im vierten Quartal waren doppelt so hoch wie im ersten Quartal. Die Auftragseingänge lagen während des gesamten Jahres deutlich über den Umsätzen“, weiß Dr. Eric Maiser, Geschäftsführer von VDMA Photovoltaik-Produktionsmittel. „Mit einem daraus resultierenden Book-to-bill-Verhältnis (Verhältnis vom Auftragseingang zum Umsatz) von 1,13 ist klar, dass die Industrie weiterhin expandiert, trotz größerer Volatilität der Märkte“, berichtet Weiss. Asien ist der weitaus größte Kunde, mit einem Umsatz-Anteil von fast 80 %. Die kompletten Zahlen sind bisher nur Meldefirmen zugänglich. Die Statistik wird zum Jahresende zum Verkauf angeboten, sobald sechs Berichts-Quartale vervollständigt sind. Unternehmen, die in die VDMA-Photovoltaik-Statistik melden, erhalten die Semi-VDMA-Daten kostenlos dazu.