Komplexe Abläufe werden so einfach strukturiert. Der Mitarbeiter bekommt via Touchdisplay die Anleitungen, was jeweils zu tun ist. Durch die Ergänzung um eine 3D-Kamera mit Beamer sowie eine Software zur Gestensteuerung werden diese Prozesse auch überwachbar. Fehler bei diesen Arbeitsschritten werden bereits bei der Entstehung erkannt und können so vermieden werden. Durch das selbsterklärende System entfallen zudem teure Anlernzeiten. Eine lückenlose automatische Dokumentation sorgt für die konstante Einhaltung von Qualitätsvorgaben und vermindert fehlerhafte Prozesse.

productronica innovation award: Halle A1, Stand 532