Mit dem Umbau im Management will sich Wentronic bei der Expansion in Europa neu positionieren; von links nach rechts: Thomas Rother, Heiko Hinrichs und Simon Rabe.

Mit dem Umbau im Management will sich Wentronic bei der Expansion in Europa neu positionieren; von links nach rechts: Thomas Rother, Heiko Hinrichs und Simon Rabe. Wentronic

Thomas Rother, erster Mitarbeiter des Wentronic-Gründers und seit 1992 an Bord, wechselt vom Vertrieb Deutschland in das Produktmanagement. Seine Erfahrungen im traditionellen Handelsgeschäft soll er zukünftig auf die größte Wentronic-Eigenmarke Goobay sowie die Bereiche POS-Warenpräsentation, Verkaufsförderungskonzepte und Space / Category Management einbringen.

Heiko Hinrichs, der 2008 vom Messgeräte-Industrieunternehmen Testo SE nach Braunschweig kam, war bei Wentronic zuletzt für den Auslandsvertrieb zuständig. Mit seinem Wechsel entsteht in der Holding der Bereich Business Development, dessen Hauptaufgabe in der Gründung von Niederlassungen und deren strategischer Beratung liegt.

Simon Rabe ist seit 2010 bei Wentronic und war vorher bei Bosch tätig. Er verantwortete bisher den Marketing-Bereich und übernimmt jetzt eine Vertriebspositon. Der Betriebswirt hat jahrelange Erfahrung im Management. Als Bereichsleiter Vertrieb Europa soll er für mehr Effizienz sorgen und die Vertriebsteams auf die Herausforderungen der Digitalisierung einstellen.