Encoder AFS60, AFM60, DFS60 Inox

Encoder AFS60, AFM60, DFS60 Inox Sick

Sick: Eine hohe IP-Schutzart und das Edelstahlgehäuse ermöglichen den Einsatz unter rauen Umgebungsbedingungen mit hohen Anforderungen an Widerstandsfähigkeit gegenüber aggressiven Medien wie Reinigungsmitteln oder Salz. Die Encoder sind mit der SSI-Schnittstelle ausgestattet; AFM60 Inox ist auch mit den kombinierten Schnittstellen SSI + Inkremental und SSI + Sin/Cos erhältlich. Beide lassen sich über das PC-basierende Programmiergerät PGT-08-S oder das Handheld-Programmiergerät PGT-10-Pro programmieren. DFS60 Inox dagegen ist ein hochauflösender Inkremental-Encoder mit 60 mm Durchmesser im Edelstahldesign. Das Gerät in Schutzart IP67 bietet viele mechanische und elektrische Schnittstellen und ist auf Wunsch kundenseitig programmierbar. Die Encoder sind besonders geeignet für den Einsatz in der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie, bei Verpackungsmaschinen, in der Medizintechnik und in Outdoor-Applikationen in Hafen- oder Offshore-Anlagen.

Hannover Messe 2017: Halle 9, Stand F18