28955.jpg

Pewatron

Pewatron: Damit sind die Encoder weniger anfällig für elektromagnetische Interferenzen. Der E4P ist die Ausführung mit einer Aufnahme für Wellendurchmesser von 1,5 bis 6 mm mit 100 bis 360 Impulsen pro Umdrehung. Er lässt sich mit einer Klemm-Impulsscheibe montieren. Der S4 ist die Wellenausführung des Encoders. Er ist mit Kugellagern für Bewegungskontroll-Anwendungen oder mit einem mechanischen Widerstand für Bedienfelder erhältlich.