303iee0415-gti-cockpit.jpg

GTI-control

GTI-control: Mit gedrückter Maustaste öffnet sich ein Kontextmenü, in dem Anwender verfügbare Widgets einzeln auswählen können, um sie an die Kacheloberfläche zu heften. Das gewünschte Widget erscheint wenige Sekunden später auf dem Kachelbildschirm und lässt sich nun an die gewünschte Position verschieben, anordnen oder auch wieder löschen. Dazu kommen Features für moderne Oberflächen, die individualisierbare Cockpits oder Navigationsseiten ermöglichen, wie sie von Tablets oder Smartphones bekannt sind. Seiteninhalte oder Widgets können außerhalb eines Containers angezeigt oder Containerinhalte abhängig von der Skalierungsstufe mit zusätzlichen Informationen angereichert werden (Decluttering). Alle Leistungen sind vollständig projektierbar und verlangen keine Kenntnisse über HTML5, Javascript oder CSS3. Die Oberflächen laufen auf beliebigen Plattformen mit einem HTML5-konformen Browser.

Hannover-Messe 2015, Halle 8, Stand D19