34946.jpg

Meister-Strömungstechnik

Meister Strömungstechnik: Schwebekörper-Strömungswächter der Reihe DKM zur Überwachung der Getriebeschmierung von Windkraftanlagen können auch bei Viskositätsänderungen die vorgegebenen Durchflussgrenzwerte zuverlässig überwachen. Dabei darf die kinematische Viskosität des zu überwachenden Öls in einem Bereich von 30 bis 600 cSt variieren. Die robusten Geräte widerstehen Drücken bis 350 bar sowie Temperaturen bis 160 °C und haben Baulängen von 90 bis 152 mm. Durch die integrierte Rückstellfeder lassen sich die Strömungswächter im Getriebe variabel ausrichten.

Hannover-Messe 2013, Halle 11, Stand B 32/1