Optische Absolut-Singleturn-Winkelcodierer EA 50 mit Welle und CAH 50 mit Hohlwelle haben einen Durchmesser von 50 mm und 35 mm Einbautiefe. Die Absolutgeber mit der Schutzart IP 65 gibt es in Auflösungen bis 13 Bit. Die Datenausgabe erfolgt in Gray- oder Binär-Code in negativer Logik. Die Geber benötigen eine Versorgungsspannung von 4,5 bis 13 VDC mit Open-Collector-Ausgängen mit oder ohne internem Pull-up-Widerstand oder eine Versorgungsspannung von 10,8 bis 26 VDC bei Open-collector- oder Push-pull-Ausgang.


Das seitlich herausgeführte Kabel ist 0,5 m lang, größere Längen sind möglich. Die Belastbarkeit der Kugellager beträgt 80 N radial und 50 N axial. Durch die hohe Schockbelastbarkeit von 100 g eignen sich die Geräte für ungünstige Einbaubedingungen und für raue Umgebungen. Für den Typ EA 50 kann ein Adapterflansch mit 50-mm-Zentrierung beigefügt werden.