Durch sein berührungsloses und verschleißfreies Messprinzip hat das Winkelmesssystem Magring von Megatron Vorteile gegenüber optischen Drehimpulsgebern bezüglich Schmutz, Staub, Flüssigkeiten und Vibrationen. Es besteht aus einem Messkopf und einem Magnetring, der direkt auf die Welle montiert werden kann. Die Klemmung erfolgt vollflächig, da der Befestigungsring sich wie eine Manschette um die Welle schließt. Die Magnetringe gibt es mit Umfängen von 100, 200 und 250 mm. Die Polbreite beträgt 2 mm. Die maximale Impulszahl ist abhängig vom Interpolationsfaktor und beträgt 2500 Pulse pro Umdrehung. Die maximale Umlaufgeschwindigkeit wird mit 10 m/s angegeben.