13067.jpg

Der Digital-Yewflo von Yokogawa bietet eine integrierte Nennweitenreduktion. Während der Prozessanschluss dem Rohrdurchmesser entspricht, ist der Durchlass für die zu messenden Medien reduziert und hat eine um bis zu zwei Stufen geringere Nennweite. Das erlaubt die Anpassung an kleinere Durchflussbereiche. Ohne Reduzierstück erreichen die Geräte so eine Genauigkeit 1%. Der FMEDA-Report bescheinigt dem DY eine Safe Failure Fraction von 84,5%, was die Verwendung in SIL-Applikationen ermöglicht.