25799.jpg

Texas Instruments

Eckpfeiler ist der jetzt in Mustern verfügbare Simplelink Wifi CC3000. Diese einfach implementierbare Wifi-Lösung wird eine Vorreiterrolle übernehmen. Es ist ein eigenständiger 802.11-Netzwerkprozessor in den TCP, UDP und IP integriert sind und belegt mit einem Software-Footprint von 6 KByte Flash und 3 KByte RAM nur 0,5  % der Ressourcen traditioneller Wifi-Lösungen. Er hat ein eigenständiges, HF-zertifiziertes Modul, das ohne HF-Fachwissen zu einer Leiterplatte hinzugefügt werden. Die HF-Konformität für USA, Kanada und Europa (FCC, IT und ETSI) ist gegeben. Es ist problemloses Einbuchen in 802.11 Access Points ohne Display oder Benutzeroberfläche durch die hauseigene First Time Config-Technologie möglich. Zeitgleich ist ein schlüsselfertiges SimpleLink Wi-Fi CC3000 FRAM Evaluation-Module-Kit (EMK) auf Basis der MSP430 FRAM-MCU mit Aufwärtskompatibilität zum Mikrocontroller-Portfolio von TI verfügbar. Es ermöglicht den Schnellstart mit TI E2E Web-Support und Online-Dokumentation.