Die Exar Corporation verstärkt ihre Position als UART-Marktführer mit der Einführung einer kabellosen, erstmals verfügbaren UART-Lösung. Diese besteht aus zwei Bausteinen, die entweder als Chipset oder separat verwendet werden können.

Die Chipsetlösung enthält den Wireless-UART-Controller XR18W750 und den RF-Transceiver XR18W753 (868MHz bis 956MHz). Da sie – speziell in industrieller Umgebung – die fortschreitende Marktentwicklung von verkabelten zu Wireless-Systemen unterstützt, erhöht die Exar-Lösung die Gerätemobilität, vereinfacht die Installation und beschleunigt die Markteinführung.

Das Wireless-UART-Chipset kann in bestehende Platinen eindesigned oder in Add-on-Wireless-Adapterkarten integriert werden. Damit verleihen sie Systemen, die derzeit serielle Verkabelung verwenden, die Fähigkeit zur drahtlosen Datenübertragung. Das Modell XR18W753 kann über ein einfaches Zweidraht-I2C-Interface auch separat mit gängigen Microcontroller-Einheiten eingesetzt werden. Point-of-Sale-Terminals (POS), Sicherheitssysteme, Datenerfassung, Datenüberwachung und andere Anwendungen müssen nicht länger über serielle Kabel verbunden werden, da Exar’s Wireless-UART-Lösungen Daten in Point-to-Point- und Point-to-Multipoint-Umgebungen senden und empfangen können.

Beide Bausteine werden im 48-Pin QFN-Gehäuse geliefert. Sie arbeiten über den industriellen Temperaturbereich mit 5V-toleranten Ein /Ausgängen über einen Spannungsbereich von 2,25V bis 3,63V.

448ei0808