Wirtschaft unterstützt HTLs

Die Mechatronik als jüngste Abteilung der HTBLA Eisenstadt wird von der heimischen Wirtschaft gefördert. Buxbaum Automation und Rockwell Austria haben eine moderne Steuerung mit Zubehör und Software im Gegenwert von über EUR 11.000,- an Abteilungsvorstand Dipl.-Ing. Siegfried Flamisch übergeben.
Das gesamte System besteht aus einer SPS der Serie SLC500 von AllenBradley sowie einem Profibus- und AS-i Master von SST. Um das ganze System zu komplettieren hat Buxbaum Automation einige Slave-Einheiten sowohl für Profibus als auch für AS-i von Murr Elektronik und Sick geliefert. Bereits vor einigen Monaten hat Buxbaum Automation in Zusammenarbeit mit Sick einen kompletten Lernkoffer für den Bereich Sicherheitstechnik der HTL für die Ausbildung der jungen Mechatroniker zur Verfügung gestellt.

Buxbaum Automation
Tel. (02682) 704 56-0
office@buxbaum.at
http://www.buxbaum.at