Mit seiner innovativen Form wird dieser Flügeltyp nicht zuletzt beim Einsatz unter schwierigen Umgebungsbedingungen aller Voraussicht nach neue Maßstäbe für Ventilatorsysteme setzen. Die Konstruktion sorgt für niedrige Wartungskosten und einen unverändert hohen Wirkungsgrad während der ganzen Lebensdauer des Ventilators.


“Für die Wartung und Reparatur von Ventilatorsystemen ist normalerweise mit hohen Kosten zu rechnen, besonders in der Industrie. Konventionelle Ventilatorflügel verlieren aufgrund von Verschleiß im Laufe der Zeit ihre aerodynamische Form. Mit unserem neuen Flügel „TwinBlade“ bleibt der hohe Wirkungsgrad während der ganzen Lebensdauer des Ventilators erhalten“, sagt Håkan Bard, Entwicklungsleiter bei ABB Ventilation Products AB.


Die neue Konstruktion mit den paarweise montierten Flügeln hat sich als überaus verschleißfest erwiesen und bietet darüber hinaus viele Möglichkeiten bei der Materialwahl. Verschleiß und Korrosion sind selbst unter aggressiven Umgebungsbedingungen begrenzt. Da die aerodynamische Form der Flügel unverändert bleibt, ergeben sich niedrige Energie- und Wartungskosten. Manche Rauchgase enthalten Partikel, die die Ventilatorflügel sehr stark abnutzen. Wartung und Reparaturen führen häufig zu Betriebsstörungen und Produktionsstopps, was nicht selten hohe Kosten verursacht.


Mit der TwinBlade-Technologie zeigt ABB Ventilation hier ganz neue Wege in puncto Betriebssicherheit und Wirtschaftlichkeit auf. Mit nur halb so vielen Komponenten erzielen die neuen ABB-Modelle die gleiche Leistung wie konventionelle Ventilatoren. Durch die innovative Konstruktion sind außerdem mehr Wahlmöglichkeiten beim Material und eine bessere Widerstandsfähigkeit gegen hohe Temperaturen und Verschleiß gegeben.


“Wir wissen, dass z. B. in der Prozessindustrie und im Bergbau ein großer Bedarf an zuverlässigen Ventilatorsystemen mit langen, störungsfreien Betriebszeiten besteht. Diese Systeme müssen auch den oftmals sehr schwierigen Umgebungsbedingungen gewachsen sein. Dank der PF TwinBlade-Technik können wir kosteneffiziente und betriebssichere Ventilatoren anbieten, die all diesen hohen Anforderungen genügen“, führt Håkan Bard aus.