13173.jpg

Mit dem Ethernet-Port-Adapter FL WLAN EPA von Phoenix Contact lassen sich Automatisierungsgeräte drahtlos in WLAN-802.11b/g-Netzwerke einbinden. Der Port-Adapter wird als industrielles WLAN-Client-Modul direkt am Ethernet-Port des Automatisierungsgeräts angeschlossen. Alle WLAN-Funktionen können über Ethernet durch eine Steuerung kontrolliert werden. Das Gehäuse in Schutzart IP 65 eignet sich für den Einsatz in rauen Umgebungen und enthält eine zirkularpolarisierte Spezialantenne, die für zuverlässige Funkkommunikation in der meist metallischen Industrieumgebung sorgt. Der Adapter ist somit nicht nur ein WLAN-Client-Modul, sondern gleichzeitig auch Antenne. Das ermöglicht eine schnelle Montage direkt im Feld. Die kabellose Übertragung von Industrial-Ethernet-Protokollen wie Profinet, Modbus/TCP oder Ethernet/IP ist ebenfalls möglich.