Die Kooperation von WSCAD und Gira erleichtert die Arbeit für den Elektromeister.

Die Kooperation von WSCAD und Gira erleichtert die Arbeit für den Elektromeister.WSCAD

Stromlauf- und Adressierungspläne, Aufbauzeichnungen von Verteilungen, Stücklisten, Funktionsbeschreibungen sowie Klemmenpläne und Belegungen – das alles muss schriftlich festgehalten werden. Bislang wurde die technische Dokumentation meist von Gira in Form eines PDF erstellt. Für den Elektromeister ist sie damit aber nicht als E-CAD Anwendung nutzbar. Eine von WSCAD für Gira programmierte Erweiterung für das ‚Elektrohandwerk‘ und die ‚WSCAD Suiten‘ schließt diese Lücke jetzt.

Künftig wird Gira Schaltpläne mit WSCAD Software erstellen und seinen Kunden zur Verfügung stellen. Der Zugriff auf die aktuellen Artikeldaten im Gira-Online-Katalog ist jederzeit möglich. In den WSCAD Suiten mit Artikeldatenbanken lässt sich der Gira Katalog importiert. Das Anlegen von Artikelkombinationen macht die Arbeit effizienter.

Neben diesem Aspekt bietet die WSCAD Software aber auch mehr Sicherheit für den planenden Elektromeister. Denn Gira wird Musterlösungen erstellen, die der Kunde direkt in sein Planungsprojekt ziehen kann, mitsamt den entsprechenden Produkten. Künftig muss sich der Planer also keine Gedanken mehr darüber machen, welche Gerätekombinationen zu einander passen.