Die Basis X-Platform  bildet die microSOM-Technologie. Exor

Die Basis bildet die microSOM-Technologie. Exor

Die Basis auf der Hardwareseite der X-Platform bildet hierfür die microSOM-Technologie, die unterschiedliche Leistungsklassen von Prozessoren aus dem Hause Intel oder NXP zur Verfügung stellt. Von Cyclone V- über i.MX.6 DualLite 1,0 GHz- bis hin zu i.MX.6 Quad 1,2 GHz-Prozessoren lassen sich beliebige Applikationen realisieren. Als Betriebssystem wird Yocto Linux mit OSADL-Echtzeiterweiterung genutzt. Neueste Software-Technologien, wie QT, SVG, Docker sind Bestandteil des Pakets. Das Software-Framework JMobile als Entwicklungsumgebung mit JM4web sowie Chromium ermöglichen auch HTML5-fähige Applikationen. Zudem steht mit Codesys eine IEC-61131-3-SPS zur Verfügung. Die X-Platform bietet mehr als 200 Kommunikationsprotokolle, darunter OPC UA, Profinet, EtherCAT, Ethernet/IP, BACnet, und OPC UA.