Kanten, Absätze oder Übergänge sind nicht nur in der Medizin- und Nahrungsmitteltechnik unerwünscht. Da jede frontseitig aufmontierte Dekorfolie beim Übergang zwischen Folie und Touchscreen einen Absatz bildet, laminiert Emcos bei seinen eXtended Layer Touchscreens die grafisch bedruckten Dekorfolien direkt auf die oberste Schicht des Touchscreens. Somit schließt die Dekorfolie bündig mit dem Rand der Frontplatte ab oder wird in eine Taschenfräsung eingepasst und fixiert.


Übergänge oder Stufen zwischen Touchscreen und Dekorfolie werden vermieden – eine saubere Lösung für alle sensiblen Bereiche der Industrie. Die IP65-geschützten, analog-resistiven XL-Touchscreens gibt es mit 10,4“-, 12,1“-, 15“- oder 18,1“-Displays sowie mit integrierter Folientastatur und LED.


Halle 6, Stand 229