Mit einer umfassenden Linux-Implementierung für embedded Anwendungen erweitert Phytec den Einsatzbereich des XScale PXA255-Moduls dem phyCORE-PXA255. Der leistungsstarke 32-Bit-Controller ist auf dem Modul mit Flash, SDRAM, MMC/SD-Connector, USB Host und Client, GPIO, Ethernet und einer Reihe weiterer Schnittstellen standardmäßig ausgestattet. Optional steht auch eine CAN-Schnittstelle zur Verfügung.Im Zusammenspiel mit embedded Linux ist das Modul schnell in industrielle Anwendungen integriert und kann in Serienprodukten ohne Hard- und Software-Entwicklungsleistung im Kernbereich eingesetzt werden.


Bei der Implementierung hat sich Phytec für die Zusammenarbeit mit Sysgo (Klein-Winternheim) entschieden. Das Phytec-XScale-Modul wird Bestandteil der ELinOS-Distribution sein.