Zeile um Zeile

Mit dem Zeilensensor PosCon von Baumer electric können Produkte während des Herstellungsprozesses kontinuierlich überwacht, Abläufe gesteuert und Qualitätseinbußen frühzeitig erkannt werden. PosCon ermöglicht es, Kanten zu positionieren, Durchmesser zu prüfen oder die Lage von Objekten zu überwachen.
Was bis jetzt nur mit aufwändigen Kamerasystemen möglich war, kann nun mit einem kostengünstigen, kompakten Sensor gelöst werden.
Die Lage des Objektes oder der Kante wird innerhalb eines vorgegebenen Messbereiches erfasst und berechnet. Die Position steht dann als Analogwert von 4 bis 20 mA am analogen Ausgang oder als digitaler Wert von 0 bis 1.023 über die RS485 zur Verfügung. Der Anwender kann aus drei Messbereichen bis zu 350 mm und einer Auflösung ab 0,03 mm auswählen. Es lassen sich zwei Schaltschwellen bestimmen, die dann als Toleranzwerte für den Schaltausgang dienen. Die drei Messarten (Kante, Mitte, Breite) und die Schwellen können wahlweise direkt am Sensor eingestellt oder über die RS485 programmiert werden.

Reliste
Tel. (02236) 315 25-0
office@reliste.at
http://www.reliste.at