26198.jpg

ZF Electronics/H&H

Bei Cherry‘s neuer DK-Serie handelt es sich um Sub-Subminiaturschalter die sich für die verschiedensten Anwendungen. Die Länge der Schalter beträgt dabei weniger als 15 mm und sie sind nach IP6K5 dicht, IP6K7-Schutzart ist auf Anfrage ebenfalls möglich. Mit einer Temperaturfestigkeit von bis zu 105°C und einer mechanischen Lebensdauer von bis zu 500.000 Betätigungen sind sie extrem zuverlässig. Zusätzliche Betätiger sind entweder als Rollenhebel oder als Edelstahlbügel erhältlich und können vertikal oder über kundenspezifische Betätiger geschaltet werden. Die DK-Schalter verfügen über einen langen Betätigungsweg von min. 1,3 mm und bieten verschiedenste Anschlussmöglichkeiten, da sie sowohl mit Löt- als auch Leiterplattenanschlüssen und als vorverdrahtete Option erhältlich sind. Die Standard-DK-Schalter sind für den Betrieb an Niederspannungs-DC-Schaltkreisen mit 5 mA bis 2 A ausgelegt. Es sind auch Versionen für Stromkreise bis zu 60 V DC verfügbar, die z.B. in batteriebetriebenen Geräten eingesetzt werden können. Anwendungen mit sehr niedriger Spannung, wie die Schaltung von Thermoelementen, sind ebenfalls möglich. Die Kontaktkonfiguration ist SPDT mit dem Vorteil einer hohen Kontakt-Sicherheit durch Gold/Silber-Crosspoint-Kontakte.