Die ZIF-Steckverbinder haben ein Rastermaß von 0,5 Millimetern.

Die ZIF-Steckverbinder haben ein Rastermaß von 0,5 Millimetern.W+P

Die ZIF-Steckverbindern eignen sich für lösbare, flexible Verbindungen zwischen zwei Leiterplatten, beispielsweise für den Einsatz in Industrie-Computern, in Audio- und Video-Geräten, in LCD-Displays, in Druckern und Scannern sowie in Telekommunikationsgeräten.

W+P liefert dazu passende Flex-Kabel der Serie 599 im Rastermaß 0,5 mm in kundenspezifischen Ausführungen. Zur Verfügung stehen unterschiedliche Kabellängen, Standard-Anschlussarten sowie Sonderausführungen im Anschluss. Im Anwendungstyp kann der Entwickler zwischen Standard-, Ultra-Flex- und abgeschirmten Typen wählen.

Die SMT-ZIF-Stecker gibt es liegend mit vier bis 60 Kontakten in den Varianten oben oder unten kontaktierend. Sie sind für Ströme bis 0,4 A je Kontakt ausgelegt, haben einen Durchgangswiderstand von weniger als 20 mW und einen Isolationswiderstand von über 108 W. Das Kontaktmaterial besteht aus einer verzinnten Kupferlegierung mit Nickelsperrschicht, der Isolierkörper aus temperaturbeständigem Kunststoff gemäß UL 94 V-0. Eine sichere Funktion ist in einem Temperaturbereich von -20 bis +85° C gegeben.