Der ZSPM2000 ist eine digitaler PWM-Controller mit integriertem MOSFET-Treiber für konfigurierbare digitale einphasige Point-of-Load-Lösungen.

Der ZSPM2000 ist eine digitaler PWM-Controller mit integriertem MOSFET-Treiber für konfigurierbare digitale einphasige Point-of-Load-Lösungen.ZMDI

Der digitale Spannungsregler ZSPM2000 von ZMDI arbeitet als einphasiger synchroner Abwärtswandler. Um ein erstklassiges Lastsprungverhalten sowie ein stabiles stationäres Verhalten zu erreichen, setzt ZMDI die hauseigenen Tru-Sample-Technology- und State-Law-Control-Algorithmen ein. Mit seiner integrierten MOSFET-Treiberstufe ist der ZSPM2000 für platzlimitierte Anwendungen ausgelegt. Über die digitale PMBus-Schnittstelle ist Kommunikation für die Steuerung und Überwachung möglich. Die Anwender können ihre Designs mithilfe der Software „Pink Power Designer“ optimieren.

Die digitalen Regelungsalgorithmen des Bausteins sorgen für maximale Flexibilität, hervorragendes Lastwechselverhalten, verringerter Einschwingzeit und minimalem Jitter. Der ZSPM2000 vermeidet Querströmen (Cross-Conduction), besitzt Stromsparfunktionen für niedrige Schaltverluste und maximale Effizienz, eine umfangreiche Fehlerüberwachung und Fehlerbehandlung. Der PWM-Controller ist im 4 × 4 mm2 kleinen QFN-Gehäuse verfügbar. In 1000er-Mengen liegt der Stückpreis bei 1,96 Euro. Unter dem Namen ZSPM2000-KIT01 ist auch ein Evaluationskit erhältlich.