Fluke Corporation bietet allen Kunden, die beim Kauf eines neuen ScopeMeters der Serie 190 ein Oszilloskop in Zahlung geben, einen kostenlosen Zubehörsatz an. Die ScopeMeter eignen sich besonders für Techniker und Ingenieure, die die leistungsstarken Funktionen eines Tisch-Oszilloskops auch in einem tragbaren, batteriegespeisten Oszilloskop nutzen möchten. Bei der ScopeMeter Serie 190 von Fluke handelt es sich um handliche Oszilloskope mit einer Bandbreite bis zu 200 MHz, einer Echtzeit-Abtastrate von 2,5 GS/s und einer Speichertiefe von 27.500 Punkten pro Eingang. Das Oszilloskop speichert automatisch die letzten 100 Bildschirmanzeigen, so dass sich der Benutzer erfasste Signale wie einen Film anschauen oder Bild für Bild durchblättern kann.


Der kostenlose Zubehörsatz besteht aus der Software FlukeView zur späteren Dokumentierung, Archivierung und Analyse aller erfassten Daten, einer robusten Tragetasche mit zusätzlichen Aufbewahrungsfächern und einem optisch isolierten seriellen Schnittstellenkabel (RS 232) zur Verbindung des ScopeMeters mit einem PC. Kunden, die ein altes Oszilloskop beim Kauf eines ScopeMeters der Serie 190 in Zahlung geben möchten, um auf diese Weise einen kostenlosen Zubehörsatz SCC 190T zu erhalten, müssen im Internet direkt die ScopeMeter Inzahlungnahme (Trade-In)-Website unter www.scopemeter.com aufrufen, dort die notwendigen individuellen Daten eingeben und den Coupon ausdrucken. Dieser Coupon wird dann – zusammen mit der ScopeMeter-Bestellung – an einen Fluke Distributor geschickt.