Die RS-Serie ermöglicht eine effiziente Energierückspeisung von bis zu 85 Prozent der Nennleistung.

Die RS-Serie ermöglicht eine effiziente Energierückspeisung von bis zu 85 Prozent der Nennleistung.CompuMess Elektronik

Das System basiert auf der RS-Serie der Marke California Instruments und wird für die Netzsimulation zum Testen und Analysieren von Mikro-Netzen und Wechselrichtern im Bereich der Erneuerbaren Energien eingesetzt. Mit Leistungsbereichen von 30 kVA bis zu 1 MVA ist das System erhältlich. RS1M mit einer Höchstleistung von 1 MVA ist eine zwölf Chassis-Lösung, die aus vier RS270-Systemen besteht, wovon jedes aus je drei Einheiten mit Leistungen von je 90 kVA besteht. Mittels vier Kontrolleinheiten kann die Lösung  extern wie folgt konfiguriert werden: als ein System mit 1 MVA, als zwei Systeme mit 540 kVA, als vier separate Systeme mit 270 kVA, oder als ein System mit 810 kVA und 270 kVA.

Dank dieser Flexibilität ist die Größe des simulierten Stromnetzes entsprechend der zu testenden Geräte anpassbar. Auch das Interagieren der verschiedenen Technologien innerhalb eines dezentralisierten Mikro-Netzes im Bereich der Erneuerbaren Energien lässt sich aufzeigen.

Ein wesentliches Merkmal der Simulation ist die Möglichkeit, das zu testende Bauteil (Device Under Test – DUT) anomalen Netzbedingungen auszusetzen.